Wirtschaftsstandort Norderstedt

Norderstedt ist eine junge und dynamische Stadt im Norden der Metropole Hamburg. Hier leben gut 77.000 Einwohner. Aufgrund der guten Infrastruktur und Anbindung an das Straßen- und Schienennetz sowie den Hamburger Flughafen hat sich Norderstedt zu einem innovativen Wirtschaftsstandort in Schleswig-Holstein entwickelt. Viele bekannte und international agierende Unternehmen wie Casio, Jungheinrich oder Johnson & Johnson haben sich hier angesiedelt. Im Jahr 2015 bezog TESA in Norderstedt seine Unternehmenszentrale mit über 850 Mitarbeitern.

Norderstedt hat sich im Laufe der vergangenen Jahre mit zahlreichen innovativen Projekten, z.B. der Positionierung als klimaneutrale Stadt sowie die flächendeckende Realisierung mobiler Netze zusammen mit dem lokalen Kommunikationsanbieter wilhelm.tel. Norderstedt einen Namen gemacht und steht damit für Nachhaltigkeit und Leistungsfähigkeit.

Die wirtschaftliche Bedeutung Norderstedts als wichtiges Zentrum in der Metropolregion wird anhand von 5.800 Unternehmen und 35.000 Arbeitsplätzen deutlich. Norderstedt nutzt dabei die Chancen, die seine zentrale Lage am Rande von Hamburg, insbesondere die Nähe zum Flughafen und zur Hamburger Innenstadt und der damit verbundene gemeinsame öffentliche Nahverkehr, bietet.   

Veranstaltungen

MAMANET kommt nach Norderstedt

20.07.2019 11:00 Uhr
Stadtpark Norderstedt

Kunstsommer: Transferlithographie »Papier und Polyester statt Stein und Metall«

22.07.2019 - 26.07.2019
Stadtmuseum Norderstedt

Konzert mit 8 to the Bar

25.07.2019 20:00 Uhr
Music Star