Veranstaltungen

25
August
Sonntag

Notinsel - Sommerfest

Auf dem bunten Familienfest werden Unterhaltung und Aufklärung von Eltern und Kindern miteinander verbunden.
13:00 bis 17:00 Uhr, Stadtpark Norderstedt
Kosten: frei

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Zahlreiche Attraktionen wie Zauberer, Hüpfburg, Karussell etc. sowie Mitmachaktionen runden das Angebot ab.

Foto: © Norderstedt Marketing e.V.

25
August
Sonntag

ParkFunkeln Norderstedt 2019

Das ParkFunkeln verzaubert die BesucherInnen erstmalig an vier Abenden.
21:00 Uhr, Stadtpark Norderstedt
Kosten: 7,00 ¤ Erw./Kind 2,00 ¤ (6 - 15 Jahre) / Kinder bis 5 Jahre freier Eintritt /zzgl. Gebühren

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Funkelnde Leuchtobjekte und Lichterbäume laden auf einen zauberhaften Rundgang durch Wald und Heide zum Staunen und Wundern ein. Inspirierende Momente lassen die Abende zu ganz besonderen im Jahr werden. Das eigens für die Veranstaltung gebraute FunkelBier und andere leckere Köstlichkeiten wird es an der FunkelBar und den kulinarischen Ständen geben. Wieder so richtig schön: Das Ambiente im Park mit den musikalischen Ensembles der Musikschule Norderstedt und den funkelnden Showeinlagen an der Waldbühne.

Weitere Infos zum Eintritt:

Schwerbehinderte und die Begleitperson erhalten ein KombiticketAbendkasse nach Verfügbarkeit: 10,00 Euro (Erwachsene) / 3,00 Euro (Kinder)Die Tickets sind tagesgebunden!

Foto: © giraffentoast design gmbh

28
August
Mittwoch

9. Hamburg Airport Abendlauf

Zum neunten Mal findet der Hamburg Airport Abendlauf rund um den Stadtparksee statt.
17:00 bis 21:00 Uhr, Stadtpark Norderstedt
Kosten: 14,00 ¤ (Startgebühr)

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Eine gemütliche Feierabend-Laufveranstaltung für die ganze Familien Firmen und Vereine rund um den Sadtparksee.

Weitere Informationen stehen unter zur Verfügung.

Foto: © Burghard Sielaff

30
August
Freitag

Konzert mit Matt Wodds & The Natural Disasters

Matt Woods ist ein Songwriter aus Outlaw-Country und südlichen Wurzeln aus Knoxville, Tennessee, der viel Zeit auf der Straße verbringt und seine Songs für alle spielt, die ihn gerne hören möchten.
20:00 Uhr, Music Star
Kosten: frei

Weitere Informationen zur Veranstaltung

"Manche Leute bezeichnen das, was ich als Americana bezeichne, aber es fällt mir schwer, solche Sachen mit einem Label zu versehen. Viele meiner Songs basieren auf klassischer Country-Musik, während andere auf geradlinigem und fettigem Rock'n'Roll basieren", erklärt Woods. "Ich schreibe, was bereit ist herauszukommen und zu versuchen, so ehrlich wie möglich darüber zu sein." Auf dem Weg hat Matt die Bühne mit Leuten wie Chris Knight, Black Oak Arkansas, Roger Alan Wade, Zac Brown, Drivin 'n' Cryin ', Will Hoge, Roger Clyne (von The Refreshments), CAKE, Mic Harrison und einer scheinbar unendlichen Liste talentierter unabhängiger Künstler, die nicht den weitverbreiteten Respekt erhalten, den sie von Orten auf der ganzen Welt verdienen, zusammen musiziert.

Foto: © Matt Woods

01
September
Sonntag

13. TriBühne-Triathlon

Der 13. TriBühne-Triathlon findet als krönender Abschluss der Norderstedter Sportwochen auf dem Gelände des Norderstedter Stadtparks statt.
09:00 bis 18:00 Uhr, Stadtpark Norderstedt
Kosten: Startgeld für Teilnehmer/Zuschauer haben freien Eintritt

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Triathlon, der Trendsport bestehend aus Schwimmen, Radfahren und Laufen für Jung und Alt von Freizeit- bis zu SpitzensportlerInnen - beim Triathlon in Norderstedt ist unter den 1.800 Startern alles dabei.

Information und Anmeldung unter

 

Foto: © Kirsten Meyer

 

03
September
Dienstag

Konzert mit Paulie Cerra & Band

Paulie Cerra ist ein Saxofonist, Sänger und Pianist, der sich in der Bluesszene durch seine Arbeit mit Joe Bonamassa, Larry Carlton, Lucky Peterson und Little Milton einen Namen gemacht hat.
20:00 Uhr, Music Star
Kosten: frei

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Paulie ist aber nicht nur als Sideman aktiv, sondern hat 2017 auch sein Solo-Album „Hell and High Water“ veröffentlicht, auf dem er seine zahlreichen musikalischen Einflüsse von Blues über Soul bis Gospel und Jazz miteinander verbindet. Seine mitreißenden Live-Shows leben nicht nur von seiner Soul-Stimme und seinem virtuosen Saxofon-Spiel, sondern auch vom immer präsenten ‚Groove‘ seiner Songs. Gemeinsam mit dem New Yorker Gitarristen Ben Forrester und dessen Band ist er im August und September 2019 für einige wenige Shows in Deutschland unterwegs.

Foto: © Paulie Cerra

04
September
Mittwoch

Konzert mit Birkett Hall

Eine ungewöhnliche musikalische Geschichte des Duos Ea Birkett und Ted Hall.
20:00 Uhr, Music Star
Kosten: frei

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Birkett Halls Musik ist kraftvoll, lyrisch, stimmlich stark, mit viel Energie gespielt und kommt aus den Wurzeln des Blues, Folk, Jazz, Rock und World Beat. Es sind zwei Menschen, bei denen die Geschichte zu spüren ist. Man könnte es „Akustik-Folk-Rock- Bluespunk-Jazz-Indie-Singer Songschreiber“ nennen und das Endergebnis ist ein Klang der einzigartig und unbestreitbar eigen ist. Das Paar verließ Kanada im Jahr 2009 und lebte für sieben Jahre in Asien. Dort tourten sie und erlebten wunderbare Zeiten. Birkett Hall - vorher unter dem Namen „Moscowfish“ unterwegs - macht nun Deutschland zu einer neuen Heimatbasis und freut sich über die Chancen die sich für sie eröffnen.

Foto: © Birkett Hall

 

07
September
Samstag

Konzert mit Joseph Parsons

Joseph Parsons hat bereits ein bewegtes Leben entlang einiger Abgründe hinter sich - und noch viel vor.
20:00 Uhr, Music Star
Kosten: frei

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Die tiefen Wurzeln, die er in den USA und der Welt hat, beeinflussen seine kontinuierliche musikalische Entwicklung. Nur wenige andere Songschreiber haben, wenn überhaupt, die Welt so kennengelernt wie Parsons – mitsamt großen Liebesbeziehungen, Aufenthalten zu Friedensmissionen in Kriegsgebieten und Auftritten auf einigen der großen Bühnen dieser Welt. Er hat einen Weg der künstlerischen Unabhängigkeit und des freien Ausdrucks gewählt. Seine Songs und seine Aufnahmen spiegeln das in einer ganzen Reihe herausragender Alben wider – sein neues Werk „Digging For Rays“ zeigt deutlich, dass er weiter seinen Weg geht und nicht im Geringsten daran denkt, kürzer zu treten. Er hat über fünfundzwanzig Alben unter seinem eigenen Namen sowie mit Bands wie Hardpan, US Rails, Parsons Thibaud und 4 Way Street, an denen er beteiligt war oder die er mitgegründet hat, veröffentlicht.

 

08
September
Sonntag

Sportiv - Inklusiv - Aktiv dabei sein

Die Lebenshilfe Norderstedt veranstaltet ein inklusives Fest im Stadtpark.
11:00 bis 17:00 Uhr, Stadtpark Norderstedt
Kosten: Startgeld für Teilnehmer 10,00 € / Zuschauer frei

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Die Veranstaltung ist eine Kombination aus verschiedenen Laufwettbewerben rund um den Stadtparksee sowie einer Bewegung-, Spiele- und Infomeile mit Unterhaltungsprogramm auf der Promenade. Sie soll Menschen mit und ohne Behinderung gleichermaßen ansprechen und stehe allen Interessierten offen. Gemäß dem Motto „Es ist normal verschieden zu sein“ möchte die Lebenshilfe Norderstedt dazu beitragen, Inklusion in allen Lebensbereichen erlebbar zu machen.

Weitere Infos:

Foto: © Lebenshilfe Norderstedt

 

08
September
Sonntag

Konzert mit Heavy Feather

Heavy Feather spielen allerfeinsten schwedischen Retro Rock Sound für Fans von Blues Pills, MaidaVale, Wucan, Free, Cream, Lynyrd Skynyrd u.v.a.
20:00 Uhr, Music Star
Kosten: frei

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Das Debütalbum erschien gerade und beweist einmal mehr, dass es das richtige Feeling und Können benötigt, um den 70er Sound mitreißend zu interpretieren. Von Stockholm aus beginnt mit dem Debütalbum von Heavy Feather die Zeitreise zurück in die 70er Jahre, als Flowerpower, Schlaghosen und wilde Muster die Welt eroberten. Das geschieht so authentisch, dass man sich mit geschlossenen Augen auf einem Festival wie dem legendären Woodstock wähnen könnte, wenn man den elf Tracks von “Débris & Rubble” lauscht.

Foto: © Heavy Feather