Veranstaltungen

18
Dezember
Dienstag

Wintervergügen Norderstedt

Auf dem Platz vor der Deutschen Post in Norderstedt findet in diesem Jahr erstmalig ein Wintermarkt statt. Unter dem Titel »Wintervergnügen Norderstedt« wird eine kleine, gemütliche Alternative zu den großen touristischen Weihnachtsmärkten geboten.
00:00 Uhr,
Kosten:

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Hier finden Anwohner und Passanten vor allem regionale Produkte, fair produzierte Waren und viele Aktionen mit und für Kinder. In unmittelbarer Nähe zur Rathausallee und zur U-Bahn Norderstedt-Mitte entsteht so ein zentraler winterlicher Treffpunkt für Groß und Klein. An vielen Abenden wartet ein musikalisches Programm, passend zum „After-Work-Glühwein“, auf die Besucher. Zentrales Anliegen dieser winterlich-weihnachtlichen Begegnungsstätte ist es außerdem, gemeinsam mit Ausstellern sowie großen und kleinen Besuchern wohltätige Aktionen und Einrichtungen zu unterstützen.
Auf dem Programm stehen neben Karussellfahrten und Kakaotrinken, Bastelnachmittage, Wunschzettelaktionen u.v.m. Für musikalisches Programm sorgen Hexe Knickebein und Bernd mit der Gitarre, die beide für und mit Kindern gemeinsam musizieren, sowie ausgewählte Singer-Songwriter. In den nostalgischen Holzhütten des Marktes werden ausschließlich regionale und fair produzierte Produkte angeboten. „Das zunehmende Bewusstsein für nachhaltige Lebensqualität, das in der Bevölkerung stark ausgeprägt ist, hat uns inspiriert, ein Wintervergnügen zu kreieren, welches seinen Schwerpunkt genau hierin findet“. So können die Besucher z.B. zwischen Bioglühwein, öko-zertifiziertem Boddenpunsch, hausgemachtem Apfelpunsch und Kakao aus echter Schokolade einer Hamburger Schokoladenmanufaktur wählen. Auch für Süßes und Herzhaftes – immer möglichst mit regionalem Bezug – wird gesorgt sein.
Das „Wintervergnügen Norderstedt“ geht auf eine Initiative des PACT Norderstedt-Mitte zurück. Quartiersmanager Thomas Will freut sich über den neuen winterlichen Hot-Spot mit Wohlfühl-Charakter im Zentrum Norderstedts.

Öffnungszeiten:

So - Mi 12.00 - 20.00 Uhr
Do - Sa 12.00 - 21.00 Uhr

19
Dezember
Mittwoch

Wintervergügen Norderstedt

Auf dem Platz vor der Deutschen Post in Norderstedt findet in diesem Jahr erstmalig ein Wintermarkt statt. Unter dem Titel »Wintervergnügen Norderstedt« wird eine kleine, gemütliche Alternative zu den großen touristischen Weihnachtsmärkten geboten.
00:00 Uhr,
Kosten:

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Hier finden Anwohner und Passanten vor allem regionale Produkte, fair produzierte Waren und viele Aktionen mit und für Kinder. In unmittelbarer Nähe zur Rathausallee und zur U-Bahn Norderstedt-Mitte entsteht so ein zentraler winterlicher Treffpunkt für Groß und Klein. An vielen Abenden wartet ein musikalisches Programm, passend zum „After-Work-Glühwein“, auf die Besucher. Zentrales Anliegen dieser winterlich-weihnachtlichen Begegnungsstätte ist es außerdem, gemeinsam mit Ausstellern sowie großen und kleinen Besuchern wohltätige Aktionen und Einrichtungen zu unterstützen.
Auf dem Programm stehen neben Karussellfahrten und Kakaotrinken, Bastelnachmittage, Wunschzettelaktionen u.v.m. Für musikalisches Programm sorgen Hexe Knickebein und Bernd mit der Gitarre, die beide für und mit Kindern gemeinsam musizieren, sowie ausgewählte Singer-Songwriter. In den nostalgischen Holzhütten des Marktes werden ausschließlich regionale und fair produzierte Produkte angeboten. „Das zunehmende Bewusstsein für nachhaltige Lebensqualität, das in der Bevölkerung stark ausgeprägt ist, hat uns inspiriert, ein Wintervergnügen zu kreieren, welches seinen Schwerpunkt genau hierin findet“. So können die Besucher z.B. zwischen Bioglühwein, öko-zertifiziertem Boddenpunsch, hausgemachtem Apfelpunsch und Kakao aus echter Schokolade einer Hamburger Schokoladenmanufaktur wählen. Auch für Süßes und Herzhaftes – immer möglichst mit regionalem Bezug – wird gesorgt sein.
Das „Wintervergnügen Norderstedt“ geht auf eine Initiative des PACT Norderstedt-Mitte zurück. Quartiersmanager Thomas Will freut sich über den neuen winterlichen Hot-Spot mit Wohlfühl-Charakter im Zentrum Norderstedts.

Öffnungszeiten:

So - Mi 12.00 - 20.00 Uhr
Do - Sa 12.00 - 21.00 Uhr

20
Dezember
Donnerstag

Wintervergügen Norderstedt

Auf dem Platz vor der Deutschen Post in Norderstedt findet in diesem Jahr erstmalig ein Wintermarkt statt. Unter dem Titel »Wintervergnügen Norderstedt« wird eine kleine, gemütliche Alternative zu den großen touristischen Weihnachtsmärkten geboten.
00:00 Uhr,
Kosten:

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Hier finden Anwohner und Passanten vor allem regionale Produkte, fair produzierte Waren und viele Aktionen mit und für Kinder. In unmittelbarer Nähe zur Rathausallee und zur U-Bahn Norderstedt-Mitte entsteht so ein zentraler winterlicher Treffpunkt für Groß und Klein. An vielen Abenden wartet ein musikalisches Programm, passend zum „After-Work-Glühwein“, auf die Besucher. Zentrales Anliegen dieser winterlich-weihnachtlichen Begegnungsstätte ist es außerdem, gemeinsam mit Ausstellern sowie großen und kleinen Besuchern wohltätige Aktionen und Einrichtungen zu unterstützen.
Auf dem Programm stehen neben Karussellfahrten und Kakaotrinken, Bastelnachmittage, Wunschzettelaktionen u.v.m. Für musikalisches Programm sorgen Hexe Knickebein und Bernd mit der Gitarre, die beide für und mit Kindern gemeinsam musizieren, sowie ausgewählte Singer-Songwriter. In den nostalgischen Holzhütten des Marktes werden ausschließlich regionale und fair produzierte Produkte angeboten. „Das zunehmende Bewusstsein für nachhaltige Lebensqualität, das in der Bevölkerung stark ausgeprägt ist, hat uns inspiriert, ein Wintervergnügen zu kreieren, welches seinen Schwerpunkt genau hierin findet“. So können die Besucher z.B. zwischen Bioglühwein, öko-zertifiziertem Boddenpunsch, hausgemachtem Apfelpunsch und Kakao aus echter Schokolade einer Hamburger Schokoladenmanufaktur wählen. Auch für Süßes und Herzhaftes – immer möglichst mit regionalem Bezug – wird gesorgt sein.
Das „Wintervergnügen Norderstedt“ geht auf eine Initiative des PACT Norderstedt-Mitte zurück. Quartiersmanager Thomas Will freut sich über den neuen winterlichen Hot-Spot mit Wohlfühl-Charakter im Zentrum Norderstedts.

Öffnungszeiten:

So - Mi 12.00 - 20.00 Uhr
Do - Sa 12.00 - 21.00 Uhr

21
Dezember
Freitag

Wintervergügen Norderstedt

Auf dem Platz vor der Deutschen Post in Norderstedt findet in diesem Jahr erstmalig ein Wintermarkt statt. Unter dem Titel »Wintervergnügen Norderstedt« wird eine kleine, gemütliche Alternative zu den großen touristischen Weihnachtsmärkten geboten.
00:00 Uhr,
Kosten:

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Hier finden Anwohner und Passanten vor allem regionale Produkte, fair produzierte Waren und viele Aktionen mit und für Kinder. In unmittelbarer Nähe zur Rathausallee und zur U-Bahn Norderstedt-Mitte entsteht so ein zentraler winterlicher Treffpunkt für Groß und Klein. An vielen Abenden wartet ein musikalisches Programm, passend zum „After-Work-Glühwein“, auf die Besucher. Zentrales Anliegen dieser winterlich-weihnachtlichen Begegnungsstätte ist es außerdem, gemeinsam mit Ausstellern sowie großen und kleinen Besuchern wohltätige Aktionen und Einrichtungen zu unterstützen.
Auf dem Programm stehen neben Karussellfahrten und Kakaotrinken, Bastelnachmittage, Wunschzettelaktionen u.v.m. Für musikalisches Programm sorgen Hexe Knickebein und Bernd mit der Gitarre, die beide für und mit Kindern gemeinsam musizieren, sowie ausgewählte Singer-Songwriter. In den nostalgischen Holzhütten des Marktes werden ausschließlich regionale und fair produzierte Produkte angeboten. „Das zunehmende Bewusstsein für nachhaltige Lebensqualität, das in der Bevölkerung stark ausgeprägt ist, hat uns inspiriert, ein Wintervergnügen zu kreieren, welches seinen Schwerpunkt genau hierin findet“. So können die Besucher z.B. zwischen Bioglühwein, öko-zertifiziertem Boddenpunsch, hausgemachtem Apfelpunsch und Kakao aus echter Schokolade einer Hamburger Schokoladenmanufaktur wählen. Auch für Süßes und Herzhaftes – immer möglichst mit regionalem Bezug – wird gesorgt sein.
Das „Wintervergnügen Norderstedt“ geht auf eine Initiative des PACT Norderstedt-Mitte zurück. Quartiersmanager Thomas Will freut sich über den neuen winterlichen Hot-Spot mit Wohlfühl-Charakter im Zentrum Norderstedts.

Öffnungszeiten:

So - Mi 12.00 - 20.00 Uhr
Do - Sa 12.00 - 21.00 Uhr

22
Dezember
Samstag

Wintervergügen Norderstedt

Auf dem Platz vor der Deutschen Post in Norderstedt findet in diesem Jahr erstmalig ein Wintermarkt statt. Unter dem Titel »Wintervergnügen Norderstedt« wird eine kleine, gemütliche Alternative zu den großen touristischen Weihnachtsmärkten geboten.
00:00 Uhr,
Kosten:

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Hier finden Anwohner und Passanten vor allem regionale Produkte, fair produzierte Waren und viele Aktionen mit und für Kinder. In unmittelbarer Nähe zur Rathausallee und zur U-Bahn Norderstedt-Mitte entsteht so ein zentraler winterlicher Treffpunkt für Groß und Klein. An vielen Abenden wartet ein musikalisches Programm, passend zum „After-Work-Glühwein“, auf die Besucher. Zentrales Anliegen dieser winterlich-weihnachtlichen Begegnungsstätte ist es außerdem, gemeinsam mit Ausstellern sowie großen und kleinen Besuchern wohltätige Aktionen und Einrichtungen zu unterstützen.
Auf dem Programm stehen neben Karussellfahrten und Kakaotrinken, Bastelnachmittage, Wunschzettelaktionen u.v.m. Für musikalisches Programm sorgen Hexe Knickebein und Bernd mit der Gitarre, die beide für und mit Kindern gemeinsam musizieren, sowie ausgewählte Singer-Songwriter. In den nostalgischen Holzhütten des Marktes werden ausschließlich regionale und fair produzierte Produkte angeboten. „Das zunehmende Bewusstsein für nachhaltige Lebensqualität, das in der Bevölkerung stark ausgeprägt ist, hat uns inspiriert, ein Wintervergnügen zu kreieren, welches seinen Schwerpunkt genau hierin findet“. So können die Besucher z.B. zwischen Bioglühwein, öko-zertifiziertem Boddenpunsch, hausgemachtem Apfelpunsch und Kakao aus echter Schokolade einer Hamburger Schokoladenmanufaktur wählen. Auch für Süßes und Herzhaftes – immer möglichst mit regionalem Bezug – wird gesorgt sein.
Das „Wintervergnügen Norderstedt“ geht auf eine Initiative des PACT Norderstedt-Mitte zurück. Quartiersmanager Thomas Will freut sich über den neuen winterlichen Hot-Spot mit Wohlfühl-Charakter im Zentrum Norderstedts.

Öffnungszeiten:

So - Mi 12.00 - 20.00 Uhr
Do - Sa 12.00 - 21.00 Uhr

23
Dezember
Sonntag

Wintervergügen Norderstedt

Auf dem Platz vor der Deutschen Post in Norderstedt findet in diesem Jahr erstmalig ein Wintermarkt statt. Unter dem Titel »Wintervergnügen Norderstedt« wird eine kleine, gemütliche Alternative zu den großen touristischen Weihnachtsmärkten geboten.
00:00 Uhr,
Kosten:

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Hier finden Anwohner und Passanten vor allem regionale Produkte, fair produzierte Waren und viele Aktionen mit und für Kinder. In unmittelbarer Nähe zur Rathausallee und zur U-Bahn Norderstedt-Mitte entsteht so ein zentraler winterlicher Treffpunkt für Groß und Klein. An vielen Abenden wartet ein musikalisches Programm, passend zum „After-Work-Glühwein“, auf die Besucher. Zentrales Anliegen dieser winterlich-weihnachtlichen Begegnungsstätte ist es außerdem, gemeinsam mit Ausstellern sowie großen und kleinen Besuchern wohltätige Aktionen und Einrichtungen zu unterstützen.
Auf dem Programm stehen neben Karussellfahrten und Kakaotrinken, Bastelnachmittage, Wunschzettelaktionen u.v.m. Für musikalisches Programm sorgen Hexe Knickebein und Bernd mit der Gitarre, die beide für und mit Kindern gemeinsam musizieren, sowie ausgewählte Singer-Songwriter. In den nostalgischen Holzhütten des Marktes werden ausschließlich regionale und fair produzierte Produkte angeboten. „Das zunehmende Bewusstsein für nachhaltige Lebensqualität, das in der Bevölkerung stark ausgeprägt ist, hat uns inspiriert, ein Wintervergnügen zu kreieren, welches seinen Schwerpunkt genau hierin findet“. So können die Besucher z.B. zwischen Bioglühwein, öko-zertifiziertem Boddenpunsch, hausgemachtem Apfelpunsch und Kakao aus echter Schokolade einer Hamburger Schokoladenmanufaktur wählen. Auch für Süßes und Herzhaftes – immer möglichst mit regionalem Bezug – wird gesorgt sein.
Das „Wintervergnügen Norderstedt“ geht auf eine Initiative des PACT Norderstedt-Mitte zurück. Quartiersmanager Thomas Will freut sich über den neuen winterlichen Hot-Spot mit Wohlfühl-Charakter im Zentrum Norderstedts.

Öffnungszeiten:

So - Mi 12.00 - 20.00 Uhr
Do - Sa 12.00 - 21.00 Uhr

29
Dezember
Samstag

Thorbjørn Risager

Präsentiert vom Blueswerk Norderstedt e.V.
20:00 Uhr, Kulturwerk am See
Kosten: 22,00 ¤

Weitere Informationen zur Veranstaltung

2014 brachten Thorbjørn Risager & The Black Tornado mit „Too Many Roads“ ihr preisgekröntes neuntes Album heraus, für das der Frontmann mit der Reibeisenstimme und seine siebenköpfige Band weltweit mit Lob überschüttet wurden. Für die Fans, die der Kopenhagener Band seit 2003 folgen, war es die beste Veröffentlichung ihrer bisherigen Karriere. Doch mit „Change My Game“ hat Thorbjørn die Messlatte noch einmal ein Stück höher gelegt. Anstatt wie andere Bands weiter auf den einmal bekannten Pfaden zu wandeln, hat sich die Band neue kreative Gründe erschlossen, probiert neue musikalische Richtungen aus und liefert ein ganzes Bündel kühner Songs ab, die direkt und eingängig und zugleich reich an tieferer Bedeutung sind. Veröffentlicht im Januar 2017 auf Ruf Records ist „Change My Game“ nicht bloß ein Albumtitel, sondern steht zugleich für das Ethos, dem die Band von Anfang an gefolgt ist. Seit ihrem ersten Erfolg mit „From The Heart“ in 2006 haben Thorbjørn und seine All-Star-Band die üblichen Schubladen und Genregrenzen einfach hinter sich gelassen. Mit jedem gemeinsamen Jahr auf Tour wuchs ihr Mut zum Experiment weiter. Jetzt, auf ihrem 11. Album, ist ihr musikalische Reichweite größer denn je, mit dynamischen Arrangements, die die Band mit ihrer Musikalität und Thorbjørn mit seiner elektrisierenden Stimme durch die Decke jagen.

Foto: © Sören Rönholt

30
Dezember
Sonntag

JahresausKlänge des Symphonischen Blasorchesters Norderstedt

Am vorletzten Tag des Jahres lädt der Musikverein Norderstedt zu einem besonderen Konzert in die TriBühne: den beliebten JahresausKlängen.
20:00 Uhr, TriBühne Norderstedt
Kosten: 15,00 ¤ / 18,00 ¤ / 21,00 ¤, ermäßigt 11,00 ¤ / 14,00 ¤ / 17,00 ¤

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Dieser Abend hat in Norderstedt bereits Tradition. Das Programm ist vor allem dem Spaß an der leichten Musik gewidmet. Sie hören Walzer, Oper, Operette, aber auch Filmmusik, Jazz, Musical und Unterhaltungsmusik – natürlich immer auf höchstem Niveau und in der zweiten Hälfte auch gern mal mit einer Showeinlage.

Foto: © Musikverein Norderstedt e.V.

31
Dezember
Montag

Silvesterkonzert

Die Hamburger Kammersolisten unter der Leitung von Stefan Czermak stimmen mit Klassik und Salonmusik auf den Jahreswechsel ein.
19:00 Uhr, Festsaal am Falkenberg
Kosten: 20,00 € / 25,00 € / 30,00 € (keine Ermäßigung)

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Kommen Sie mit auf eine musikalische Reise durch die Zeit, Epochen und Länder für besinnliche und heitere Gefühle zum Jahreswechsel. Es erklingen Stücke bekannter Komponisten und beliebte "Ohrwürmer". Solistin: Darlene Dobisch/Sopran, Solist: Daniel Schliewa/Tenor. Leitung: Stefan Czermak

 

Hinweis: Keine Kartenzahlung im Festsaal am Falkenberg möglich

 

Karten erhältlich im TicketCorner, in Vorverkaufsstellen, die an das Ticketsystem eventim angeschlossen sind und unter

Programm 2018:


W.A.Mozart (1756-1791)

Ouvertüre aus der Oper „Die Hochzeit des Figaro"

W.A.Mozart

Arie „Die Königin der Nacht" aus der Oper „Die Zauberflöte"

T.Albinoni (1671-1751)

Concerto op.9 in C-dur für zwei Oboen ( 2. und 3. Satz )

G.Donizetti (1797-1848)

Romanze des Nemorino „Una furtiva lagrima" aus der Oper „Der Liebestrank"

A.Vivaldi (1675 - 1741)

„Winter" aus „Vier Jahreszeiten"

G.Ph.Telemann (1681 - 1767)

Konzert für Trompete und Orchester D-dur ( 2. - 4. Satz )

G.Verdi (1813 - 1901)

Duett Violetta und Alfred „Un de Felice" aus der Oper „La Traviata"

PAUSE

J.Strauß Vater (1804 - 1849)

„Kaiser-Walzer"

J.Strauß Sohn (1825 - 1899)

Arie der Adele „Spiel ich die Unschuld vom Lande" aus der Operette „Die

Fledermaus"

J.Strauß Sohn

„Champagner-Polka" und „Unter Donner und Blitz"

F. Lehar (1870 - 1948)

Arie des Paganini „Gern hab ich die Frauen geküsst" aus der Operette „Paganini"

F. Lehar

Duett „Lippen schweigen ,flüstern Geigen" aus der Operette „Die lustige Witwe"

E.Strauß (1835 - 1916)

„Bahn-frei"- Galopp

J.Offenbach (1819 - 1880)

Arie der Olympia „Phöbus stolz im Sonnenwagen" aus der Oper „Hoffmanns

Erzählungen"

F.Lehar

Arie des Sou-Chong „Dein ist mein ganzes Herz" aus der Operette „Das Land des Lächelns"

J.Offenbach

Ouvertüre aus der Operette „ Orpheus in der Unterwelt"

Änderungen vorbehalten!

 

04
Januar
Freitag

Konzert mit Geronimo / Hombre

Geronimo ist eine Band aus Norderstedt die in erster Linie Instrumentaltitel aus den 60er Jahren spielen.
20:00 Uhr, Music Star
Kosten: frei

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Wer zu einem Gig der Band HOMBRE geht, bekommt eine Mischung aus Südstaaten und Texas Rock der deftigen Art um die Ohren gehauen...und das seit fast 30 Jahren. Überwiegend in Norddeutschland haben sie ihr Unwesen getrieben und den Southern Rock verbreitet. Mit im Gepäck sind immer Lynyrd Skynyrd, Molly Hatchet und ZZ Top. Das aktuelle Lineup besteht aus den beiden Gründungsmitgliedern Jan Peters (Guit.) und Markus Rehberg (Drums Voc.) sowie Rolf Heinrich (Guit. Voc.), Torsten Krause (Voc.) und Dieter Böswetter (Bass).

Foto: © Tony Joe Gardner